Oktober 2021 bei KiKA

„Die beste Klasse Deutschlands“

Alles neu in der 14. Staffel!

„Die beste Klasse Deutschlands“ (KiKA/hr/ARD) ist seit 2008 in der deutschen Medienlandschaft einzigartig. Wie kaum eine andere Sendung steht das Format für Wissensvermittlung und Wettbewerb mit Spannung und Unterhaltung.

Deutschlands erfolgreichstes Schulquiz kommt nach Erfurt!

Dass jedes Jahr hunderte Schulkassen aus dem gesamten Bundesgebiet eine wahre Begeisterungswelle auslösen und sich zu Hauf für „Die beste Klasse Deutschlands“ bewerben, ist ein riesengroßes Kompliment. Eines, das in viele Richtungen ausgesprochen werden kann. Denn: Sich Wissen anzueignen, an Lösungen heranwagen und Erfolge fühlen, motiviert ungemein. Sich im Klassenverbund etwas gemeinsam herzuleiten, anderen vertrauen können, das beflügelt nachhaltig alle – einschließlich der Lehrerinnen und Lehrer, die als Trainer und Teammitglieder ihre Schülerinnen und Schüler monatelang bestmöglich vorbereitet haben, um mit ihnen gemeinsam zu gewinnen! Allen gilt dieses Kompliment, weil sie sich mit voller Freude und mit Elan auf „Die beste Klasse Deutschlands“ eingelassen haben.

Es ist aber auch ein Kompliment an das Gemeinschaftsprojekt von KiKA und ARD, das nunmehr seit 13 Jahren mit viel Aufwand und Genauigkeit von allen Beteiligten vorbereitet wird. So ist es über die Jahre gelungen, ein ganzheitliches, exzellent aufgesetztes, plattformübergreifendes Wissensangebot zu kreieren, das Wissens- und somit Bildungsinhalte kindgerecht, spannend und inhaltsstark herausstellt und zu einem relevanten und erfolgreichen Wissenswettbewerb macht.

Was mich auch sehr freut ist, dass es uns gelungen ist, die große und komplexe Produktion nach Erfurt zu holen, an den Standort des Kinderkanals von ARD und ZDF. Mit diesem Wechsel gehen viele weitere Neuerungen und Innovationen einher: Das neue Moderations-Duo fiebert dem Start entgegen, viele prominente Gäste, Expertinnen und Experten sind schon mit an Bord, clevere Showtechniken versprechen spektakuläre Experimente und Wow-Momente. Das neue Spielkonzept wird eine echte Herausforderung und Chance für alle Teilnehmenden – denn „Die beste Klasse Deutschlands“ wird nicht mehr nur ein, sondern zwei Mal pro Jahr gekürt.

Los geht es mit der 14. Staffel am 7. Oktober um 19:25 Uhr mit einer Pre-Show. Am 8. Oktober um 19:30 Uhr gibt‘s bereits die ersten Entscheidungsrunden für vier der 16 teilnehmenden Schulklassen, bevor das große Finale Ende Oktober im Ersten und bei KiKA zu sehen sein wird. Natürlich gibt es auch alle Folgen, das Superfinale und weitere interessante Angebote rund „Die beste Klasse Deutschlands“ auf kika.de und im KiKA-Player. Ich drücke allen die Daumen und ich verspreche jetzt schon einen Riesenwissensspaß!

Dr. Astrid Plenk, KiKA-Programmgeschäftsführerin

Ab sofort gibt es „Die beste Klasse Deutschlands“ zwei Mal pro Jahr: In einer Herbst- und einer Frühjahrsstaffel warten interessante Fragen, faszinierende Experimente und viele interessante Studio-Gäste auf die hochmotivierten Schulklassen.

Clarissa Corrêa da Silva und Tobias Krell begrüßen ab der 14. Staffel die teilnehmenden Schulklassen. Sie probieren und testen alles aus – Wissensthemen sind ihre Leidenschaft.

Für besondere Motivation sorgen die Social Media-Stars Lisa & Lena: Sie machen sich für die Schulklassen auf den Weg durch ganz Deutschland, um Antworten auf kuriose und außergewöhnliche Quizfragen zu finden. Dabei helfen sie auf einer Rentieralm aus, wagen sich für eine besonders ausgefallene Sportart auf Rollschuhe oder testen die neuesten Fitness-Trends.

In vier Wochen-Shows treten immer freitags um 19:30 Uhr jeweils vier Klassen gegeneinander an. Zwei Schüler*innen jeder Klasse stehen dabei im besonderen Fokus: Sie sind die „Erste-Reihe“-Kids und stellen sich gemeinsam mit ihren Klassenkameraden*innen den herausfordernden Wissensfragen. In spannenden Experimenten und Studio-Spielen, die von prominenten Gästen und Expert*innen präsentiert werden, gehen die Klassen mit einem überarbeiteten Bewertungssystem auf Punktejagd. Wenn auch die letzte Quiz-Hürde im neuartigen „THE SPLIT“-Modus geschafft ist, ist das Ziel schon in Reichweite: Der Tagessieg und die Qualifikation für das große Superfinale am 30. Oktober um 10:00 Uhr im Ersten. Hier spielen dann die vier Sieger der Wochen-Shows um den ultimativen Gesamtsieg. Welche Schulklasse holt sich am Ende die Quizkrone und wird „Die beste Klasse Deutschlands 2021“?

Das Schulquiz wird ab 2021 erstmals am KiKA-Standort in Erfurt produziert. Der STUDIOPARK KinderMedienZentrum bietet großzügige Studio- und Produktionsflächen – ideal für das größte Schulquiz Deutschlands. Mit dem neuen Produktionsstandort wird Thüringen als Kindermedienland weiter gestärkt.

Für eine extra Portion Dynamik und Spielspaß sorgt auch das brandneue Studio von „Die beste Klasse Deutschlands“: Das Studio-Design und spektakuläre Quiz-Präsentation lassen noch mehr Spannung und Wettkampf-Atmosphäre aufkommen. Das Publikum darf sich besonders auf technische Raffinessen freuen. Ein bespielbarer LED-Boden ermöglicht actiongeladene Studio-Duelle.

Sendedaten der 14. Staffel im Überblick  
7. Oktober:   Der Countdown um 19:25 Uhr bei KiKA (25 Min.)
8. Oktober: 1. Wochen-Show um 19:30 Uhr bei KiKA (60 Min.)
15. Oktober:   2. Wochen-Show um 19:30 Uhr bei KiKA (60 Min.)
22. Oktober: 3. Wochen-Show um 19:30 Uhr bei KiKA (60 Min.)
29. Oktober: 4. Wochen-Show um 19:30 Uhr bei KiKA (60 Min.)
30. Oktober: Das Superfinale um 10:00 Uhr im Ersten (90 Min.)
5. November: Das Superfinale (WDH) um 19:30 Uhr bei KiKA (90 Min.)
diebesteklassedeutschlands.de | KiKA-Player  

„Wir freuen uns alle im Team ungemein, endlich mit dem überarbeiteten Showkonzept und den vielen neuen Möglichkeiten in unserem ebenfalls neu gestalteten Studio auf Sendung zu gehen. Unsere Maßgabe war dabei Bewährtes, wie etwa den Abstimmungsmodus der Klassen oder die tollen Experimente, zu erhalten und gleichzeitig mehr Abwechslung und Spannung zu schaffen, etwa durch herausfordernde Actionspiele auf dem Video-Boden oder den neuen Entscheidungsmodus in der Finalrunde. Und es geht in jeder Show immer ums Ganze – um den Einzug ins Superfinale! Mit zwei Staffeln im Jahr wollen wir ‚Die beste Klasse Deutschlands‘ noch präsenter machen, was uns auch mit dem tollen neuen Moderations-Paar gelingen sollte.“

Thomas Miles, verantwortlicher Redakteur bei KiKA

„Wissen kann viel Spaß machen. Das beweist ‚Die beste Klasse Deutschlands‘ seit 2008. Höhepunkt: Das Superfinale im Ersten! Wir freuen uns auf die kommende Staffel, die mit aktualisiertem Konzept, frischem Design und neuen Gesichtern jetzt noch spannender wird. Und wie immer sind Teamgeist, Wissen und viele kluge und kreative Ideen gefragt. ‚Die beste Klasse Deutschlands‘ ist und bleibt einzigartig in der deutschen Medienlandschaft.“

Tanja Nadig, verantwortliche Redakteurin beim Hessischen Rundfunk

„‚Die beste Klasse Deutschlands‘ ist eines unserer erfolgreichsten und beständigsten Showformate. Mit Blick auf die 14. Staffel freuen wir uns ganz besonders darüber, die beliebte Fernsehshow mit vielen neuen und spannenden Inhalten im Netz bereichert zu haben und in Zukunft das große Schüler*innen Quiz im neu entwickeltem Studioset in Erfurt zu produzieren.“

Alessandro Nasini, Geschäftsführer Bavaria Entertainment GmbH

„Die beste Klasse Deutschlands“ (KiKA/hr/ARD) ist eine Produktion von Bavaria Entertainment im Auftrag von KiKA und ARD. Redaktionelle Verantwortung bei KiKA trägt Thomas Miles. Für Das Erste zeichnen Patricia Vasapollo und Tanja Nadig vom Hessischen Rundfunk verantwortlich.

Pressekontakt

FOOLPROOFED GmbH
Public Relations – Social Media – Management
Eifelstraße 24, 50677 Köln

Ramona Golecki
golecki@foolpoofed.de 
Markus Hermjohannes
hermjohannes@foolproofed.de 
Tel: +49 221 933 3080

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de