Angebote

Audio-Angebot für Vorschulkinder

Die kleine neugierige Fledermaus Fidi ist seit November 2019 regelmäßiger Gast im „KiKA-Baumhaus“ (KiKA). Bei ihren Begegnungen und Gesprächen mit den beiden KiKA-Moderator*innen Singa und Juri möchte Fidi alles aus der Welt der Menschen lernen. Mit ihrer eigenen sehr selbstbewussten Sicht auf die „Menschen-Sachen“ bringt Fidi die Baumhaus-Bewohner*innen und Kinder oft zum Lachen und manchmal auch zum Nachdenken. All ihre Gedanken, Fragen und Ideen teilt Fidi im Podcast für Vorschüler*innen „Fidisophie – Quatsch- und Querdenken im Baumhaus“ (KiKA).

Matthias Franzmann | Rechte: KiKA/Carlo Bansini
Matthias Franzmann

„Fidi, unsere kleine Fledermaus aus dem ‚KiKA-Baumhaus‘, hat die Herzen der Kinder im Sturm erobert. Sie ist eine neue lebhafte Figur, die am Erfahrungs- und Erlebnishorizont der Jüngsten ansetzt, um mit ihnen über Alltägliches, Selbstverständliches und Außergewöhnliches nachzudenken. Mit ihren Geschichten und Fragen über das Leben animiert sie auch Erwachsene gemeinsam mit Kindern nach Antworten zu suchen.“

Matthias Franzmann, Redaktionsleiter Vorschule

Philosophieren mit einer Fledermaus

Im ersten Audio-Angebot für die Jüngsten bei KiKA geht es um philosophische Fragen des Lebens, die Erwachsene auch mit Kindergartenkindern diskutieren können: Fidi fragt sich, ob eine Freundin oder ein Freund auch so etwas sein kann, wie ein Glitzerstein, den man gefunden hat. Außerdem wundert sie sich, dass man mit einer Uhr die Zeit messen, aber nicht anhalten kann. Drei- bis Sechsjährigen werden unterhaltsam und kurzweilig Geschichten erzählt, die zum Nachdenken anregen und sie eine eigene Haltung entwickeln lassen. Das funktioniert am besten, wenn Erwachsene beim „Quatsch- und Querdenken“ mitmachen.

KiKA-Programmgeschäftsführerin Astrid Plenk vor dem Funkhaus in Erfurt | Rechte: Carlo Bansini
Dr. Astrid Plenk Programmgeschäftsführerin des Kinderkanals von ARD und ZDF

„Nach der erfolgreichen Einführung der Figur ‚Fidi‘ im Bewegtbild, bietet KiKA mit der Erweiterung durch den Podcast ein ganzheitliches medienpädagogisches Konzept mit zahlreichen medienübergreifenden Ergänzungen.“

Dr. Astrid Plenk, KiKA-Programmgeschaftsführerin

Iris Schleuss verleiht der lebhaften Fledermaus ihre Stimme und die Dialogbücher für die Podcast-Folgen entwickelt „KiKA-Baumhaus“-Autor Helge May. Thematisch passende Ausmalbilder zum Herunterladen auf kikaninchen.de von Katrin Lahr sowie viele weitere Informationen und Anregungen stehen auch und kika.erwachsene.de zur Verfügung.

Über Freundschaft, Glück, Mut, Zeit oder Gerechtigkeit und viele weitere Themen „fidisophiert“ die kleine Fledermaus mit Singa und Juri immer freitags in einer neuen Episode des Podcasts – der ideale Start in ein philosophisches Wochenende. Die redaktionelle Verantwortung trägt Silvia Keil.