„Kino ist was Besonderes. Aber es sollte kein Event sein, was nur einmal im Jahr stattfindet.“ Margret Albers und Alexandre Dupont-Geisselmann diskutieren mit Daniel Fiene, was sich ändern muss, damit Kinderkino eine Zukunft hat.

„Wir brauchen ein Zukunftsprogramm“ – um Kinder & Jugendliche in die Kinos zu bringen, um sie schon früh in die Filmentwicklung einzubeziehen und um Kinos zu attraktiven Orten zu machen, findet Margret Albers.

Audio Link kopieren