15. März 2018

Grimme-Preis für „5VOR12“ (BR)

Für KiKA produzierte Jugendserie überzeugt mit Authentizität

Die Jugendserie „5VOR12“ (BR) erhält den Grimme-Preis in der Kategorie „Kinder & Jugend“. Für die Auswahl der Formate sind vor allem Qualität und Anspruch von Bedeutung. Die in der Medienbranche viel beachtete Preisverleihung findet am 13. April 2018 in Marl statt.

„5VOR12“ (BR) erzählt in 24 Folgen die Geschichten von fünf Jugendlichen, die alle mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind und nun eine einmalige, aber auch letzte Chance bekommen: Lassen sie sich nicht auf dieses alpine Erziehungsprojekt ein, droht Gefängnis. Zusammen mit zwei Trainern verbringen sie sechs Wochen auf einer einsamen Hütte in den Bergen. Die Mädchen und Jungen müssen lernen, für sich selbst zu sorgen. Sie erfahren, wie schwer das Leben sein kann, wenn man sich um alles selbst kümmern muss. Sie sind aber auch gezwungen, sich mit ihrem bisherigen Leben auseinanderzusetzen und lernen, wie eine Zukunft für sie aussehen könnte – ohne Gewalt, ohne Drogen, ohne Alkohol.

„Das Motiv der letzten Chance auf Bewährung funktioniert sowohl im dramaturgischen Wortsinn der fiktionalen Handlung, als auch im breiteren Kontext einer gesellschaftlichen Bewusstseinsschärfung. Wer gewalttätig geworden ist oder eine andere Straftat begangen hat, kann dennoch positive Talente besitzen. Diese in den Vordergrund der weiteren Persönlichkeitsentfaltung zu ziehen und niemanden vorschnell abzuschreiben, ist das erste Gebot ernst genommener Rehabilitierung. Hier überzeugt `5VOR12´ mit eben jener Vielfalt an Grautönen statt simplem schwarzweiß, wie sie auch das echte Leben auszeichnet. Höchst erfreulich, wenn eine TV-Serie das schafft – erst recht, wenn es eine Serie ist, die sich an eine jugendliche Zielgruppe wendet“.

Grimme-Jury

Die Protagonisten der fiktionalen Serie sind überwiegend Laiendarsteller, die auch im realen Leben nah der Erlebniswelt der Figuren stehen. Durch die suggerierte Authentizität erhält die Serie einen nahezu dokumentarischen Charakter.

„5VOR12“ ist eine Ko-Produktion des BR mit TV60 Filmproduktion GmbH für KiKA und lief erstmals ab September 2017. Aktuell wird die Serie wiederholt – immer sonntags um 20:10 Uhr in Doppelfolgen bei KiKA.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de