23. April 2020

KiKA-Koproduktion beim internationalen Columbus Film- und Animations-Festival ausgezeichnet

„Best Animation Short“ für „Der verlorene Wunschzettel“ (KiKA)

Das Weihnachts-Animationsspecial „Der verlorene Wunschzettel“ (KiKA) hat beim 68. internationalen Columbus Film- und Animations-Festival 2020 in Ohio den Wettbewerb „Best Animation Short“ gewonnen. Der Kurzfilm erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen, der seine Nachbarschaft auf Weihnachten vorbereitet.

Das 26-minütige Special „Der verlorene Wunschzettel“ von Dream Logic, Lupusfilm und Universal Pictures ist in Koproduktion mit KiKA entstanden. Inspiriert ist der Film von einem Artikel der Irish Times über einen verlorenen Brief an den Weihnachtsmann aus dem Jahr 1911. In der Originalfassung „The Christmas Letter“ erzählt Kate Winslet die Geschichte über den Jungen Henry, der einen ganz besonderen Wunsch an den Weihnachtsmann hat und sein ganzes Dorf festlich dekorieren will. KiKA konnte Iris Berben für die Stimme der Erzählerin gewinnen, der Nachbarin Frau Beese leiht Katharina Thalbach ihre Stimme.

KiKA-Programmgeschäftsführerin Astrid Plenk vor dem Funkhaus in Erfurt | Rechte: Carlo Bansini
Dr. Astrid Plenk Programmgeschäftsführerin des Kinderkanals von ARD und ZDF

KiKA-Programmgeschäftsführerin Dr. Astrid Plenk: „Wir freuen uns sehr über die internationale Anerkennung. Der Animationsfilm wurde von der Festivaljury für die hervorragende künstlerische und handwerkliche Umsetzung gelobt – er beeinflusse die Welt des Films und des Geschichtenerzählens positiv. `Der verlorene Wunschzettel´ vermittelt wichtige Werte des Miteinanders und der Gemeinschaft und hat mit der Premiere im letzten Jahr nun einen festen Platz im KiKA-Adventsprogramm.“

Verantwortliche Redakteur*innen bei KiKA sind Tina Sicker und Sebastian Debertin. Weitere Informationen sind in der KiKA-Presselounge unter kika-presse.de abrufbar. Registrierte Nutzer*innen finden den Film im Bereich „Presse Plus“ zur Ansicht.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de