11. Oktober 2021

Neues Animationsabenteuer für Vorschulkinder

„Pip und Posy“ ab 13. November auf allen KiKA-Plattformen

Familien und Vorschulkinder kennen „Pip und Posy“ (ZDF) aus Bilderbüchern des preisgekrönten Illustrators und Buchautors Axel Scheffler und der Autorin Camilla Reid. Ab 13. November gibt es die humorvollen und  liebevoll erzählten Alltagsgeschichten von Kaninchen Pip und Maus Posy als Animationsserie täglich um 18:40 Uhr bei KiKA, auf den Vorschulangeboten kikaninchen.de, in der KiKANiNCHEN-App sowie auf kika.de und im KiKA-Player.

„Pip und Posy“ ist eine Animationsserie für Vorschulkinder nach den gleichnamigen Kinderbüchern von Axel Scheffler und Camilla Reid. Das Kaninchen Pip und die Maus Posy erleben freundliche und lustige Geschichten in ihrem Zuhause, in ihrer Straße, auf dem Spielplatz um die Ecke oder im Park. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Freundschaft der beiden, die gemeinsam ihre Abenteuer bestehen und alle Probleme zusammen lösen.

„Pip und Posy“ ist die erste Animationsserie aus dem Axel-Scheffler-Figurenuniversum und wurde, wie die Specials „Der Gruffelo“, „Zogg“ und viele andere von Magic Light Pictures produziert. Verantwortliche Redakteurin beim ZDF ist Nicole Keeb.

Weitere Informationen und Fotos finden registrierte Nutzer*innen im KiKA-Kommunikationsportal unter „Programm-Informationen“.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de