28. September 2022

Mit Luca Hänni ein Zeichen gegen Mobbing setzen – EBU-Kampagne #SayHi bei KiKA

Mitmach-Aufruf: Eigenen Beitrag bis 28. Oktober einsenden

Ein Zeichen für Freundschaft und gegen Mobbing setzen – darum geht es auch im dritten Jahr der europaweiten Tanzchallenge #SayHi. KiKA ist in diesem Jahr wieder Partner der von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) initiierten Freundschafts-Kampagne. ‚Ich bin für dich da‘ ist die deutsche Version des diesjährigen #SayHi-Lieds ‚The One‘ und wird von Luca Hänni präsentiert. Wer mitmachen möchte, kann seinen Tanzbeitrag dazu noch bis 28. Oktober 2022 bei kika.de hochladen. Das gemeinsam Werk aller zehn teilnehmenden Länder wird am 11. November 2022, dem europaweiten Aktionstag, bei KiKA um 12:00 Uhr zu sehen sein.

Die EBU und KiKA machen sich mit #SayHi gegen Mobbing und für Freundschaft stark. Jedes Jahr wird dafür vom Norwegischen Rundfunk (NRK) ein neuer Song, nebst Choreografie produziert, der von jedem teilnehmenden Land übersetzt und von ausgewählten Musikern und Musikerinnen präsentiert wird. Der in der jeweiligen Landessprache übersetzte Songtext und eine hinterlegte Tanzchoreografie ermöglichst es allen Kindern mitzusingen und mitzutanzen.

Auf kika.de sind das Lied und Tutorials zu den dazugehörigen Tanzschritten zu finden. Ob gemeinsam als Gruppe oder allein – ihren #Sayhi-Beitrag können alle bis zum 28. Oktober auf kika.de hochladen. Aus allen eingesandten Videos entsteht ein gemeinsamer Beitrag für Deutschland, der am 11. November, 12:00 Uhr bei KiKA gezeigt wird.

Die Teilnahme an der EBU-Kampagne wird in diesem Jahr vom SRF in Zusammenarbeit mit KiKA koordiniert. Luca Hänni vertritt neben Deutschland auch die Schweiz mit einer schweizerdeutschen Version von ‚The One‘.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie im Kommunikationsportal unter kommunikation.kika.de und auf kika.de.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de