15. November 2022

KiKA beteiligt sich am Bundesweiten Vorlesetag

Vorleseaktion mit Singa und Fidi im „KiKA-Baumhaus“-Set

Um mehr Menschen für Bücher und fürs Lesen und Vorlesen zu begeistern, engagiert sich KiKA auch in diesem Jahr zum Bundesweiten Vorlesetag am 18. November 2022. Neben einer großen Vorleseaktion im Erfurter Studio hat der Kinderkanal von ARD und ZDF „Vorlesegeschichten für dich“ (KiKA) ins Leben gerufen, in der KiKA-Moderatorinnen und -Moderatoren aus beliebten Kinderbüchern vorlesen. Die Inhalte können auf kikaninchen.de und in der KiKANiNCHEN-App abgerufen werden.

Vorlesen ist ein wichtiger Bestandteil in der Entwicklung von Kindern. Es bietet einen ersten Zugang zu Büchern und zum Lesen und fördert die sprachliche Kompetenz. Deshalb nutzt KiKA den Bundesweiten Vorlesetag, um mit Kindern und Eltern in die Welt der Bücher einzutauchen. Angemeldete Kindergartengruppen und Familien werden am Aktionstag, dem 18. November, am Set des „KiKA-Baumhaus“ (KiKA) von Singa empfangen. Gemeinsam lauschen sie dort den Geschichten, die die Moderatorin vorliest und können danach mit Fledermaus Fidi darüber ins Gespräch kommen.

In „Vorlesegeschichten für dich“ haben KiKA-Moderatorinnen und -Moderatoren das ganze Jahr über ihre liebsten Geschichten auf kikaninchen.de und in der KiKANiNCHEN-App vorgetragen. Im November erscheinen zwei neue Episoden der Reihe, in denen André und Tanja aus „Der Sendung mit dem Elefanten“ (WDR) vorlesen. André liest Knolle „Kamfu mir helfen“ vor und Tanja liest „Vom kleinen Elefanten, der wissen wollte wer ihm auf den Kopf gemacht hat“.

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung und wurde 2004 ins Leben gerufen. Seitdem steht jeder dritte Freitag im November im Zeichen des Vorlesens, um dessen Bedeutung hervorzuheben.

Auch „Generation Alpha – Der KiKA-Podcast“ greift das Thema Lesen auf. In der achten Episode „Gute Kinderfilme und Kinderbücher sind Verbündete“ spricht Inka Kiwit mit der Autorin Kirsten Boie über Kinderliteratur und die Bedeutung des Lesens.