29. Oktober 2022

Klasse 8A des Städtischen Gymnasiums Erwitte ist „Die beste Klasse Deutschlands“ 2022

Cleveres Schulteam aus NRW gewinnt das Superfinale der Herbststaffel

Spannung pur im Superfinale der 16. Staffel von „Die beste Klasse Deutschlands“ (KiKA/hr/ARD). Mit einem denkbar knappen Vorsprung von nur zwei Punkten sicherte sich die Klasse 8A des Städtischen Gymnasiums aus dem nordrhein-westfälischen Erwitte den begehrten Titel. Bei KiKA ist das Superfinale am 4. November um 19:30 Uhr und ab sofort auf kika.de, im KiKA-Player sowie in der ARD Mediathek zu sehen.

Bereits in den Vorrunden der Wochenshows konnten die vier Final-Klassen mit Wissen und Cleverness überzeugen – sie lieferten sich im Superfinale ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Waren schon in der rasanten Schnellraterunde zu Beginn der Show starke Nerven gefordert, sorgten auch das musikalische Quiz mit Comedian Marti Fischer, die ‚tierische‘ Wissensfrage der Social Media-Stars Lisa und Lena und die Denksport-Aufgabe von Fußballnationaltorhüterin Merle Frohms für rauchende Köpfe. Highlight war Sänger Mario Novembre, der nicht nur seinen Top-Hit ‚Allein sein‘ performte, sondern die Schulkassen mit einem spannenden Experiment überraschte.

Nachdem sich die 7D des Gymnasiums Mainz-Oberstadt bereits nach der ersten Runde verabschieden musste und die 7C des Deutsch-Französischen Gymnasiums aus Saarbrücken wenig später ebenfalls aus dem Rennen war, brachte die letzte Spielrunde ‚The Split‘ zwischen den Schüler*innen aus Erwitte und der 7B des Dathe-Gymnasiums aus Berlin die Entscheidung: Mit cleverem Einsatz ihrer erspielten Punkte und dem nötigen Quäntchen Glück hatte die 8A des Städtischen Gymnasiums mit ihren „Erste-Reihe-Kids“ Lisa und Ole schließlich die Nase vorn und nahm unter großem Jubel die Sieger-Trophäe aus den Händen des Moderations-Duos Clarissa Corrêa da Silva und Tobi Krell entgegen. Zusätzlich darf sich die gesamte Klasse über Tablets inklusive eines professionellen Workshops für Videodreh und -schnitt freuen.

Mitmachen mit der KiKA-Quiz App

Wie schon in den Wochenshows, gab es für alle Fans zuhause auch während des Superfinales die Möglichkeit, mit der KiKA-Quiz App im Mitspiel-Modus live dabei zu sein. Und auch nach der 16. Staffel kann weiter gequizzt werden: Im Quizcamp-Modul warten unzählige Fragen aus „Die beste Klasse Deutschlands“ darauf, beantwortet zu werden.

Jetzt für die Frühjahrsausgabe 2023 bewerben!

Und schon jetzt können sich Schulkassen, die bei „Die beste Klasse Deutschlands“ dabei sein möchten, bis zum 16. November für die Frühjahrsausgabe 2023 bewerben: Informationen dazu gibt es auf kika.de.

„Die beste Klasse Deutschlands“ (KiKA/hr/ARD) ist eine Produktion von Bavaria Entertainment im Auftrag von KiKA und ARD. Produziert wird die Show im Erfurter Kindermedienzentrum. Redaktionelle Verantwortung bei KiKA trägt Thomas Miles, für Das Erste zeichnen Patricia Vasapollo und Tanja Nadig vom Hessischen Rundfunk verantwortlich.

Weitere Informationen sowie Wissenswertes rund um „Die beste Klasse Deutschlands“ finden Sie auf diebesteklassedeutschlands.de und auf kommunikation.kika.de.

Pressekontakt:
FOOLPROOFED GmbH
www.foolproofed.de
Tel: +49 178 2515328
Markus Hermjohannes - markus@foolproofed.de 
Malin Beeh – beeh@foolpoofed.de

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de