13. Oktober 2022

Einladung zum Settermin am 17. Oktober in Bernburg/ Sachsen-Anhalt

„Spuk unterm Riesenrad“ (MDR/ZDF/KiKA)

Die Serie „Spuk unterm Riesenrad“, die seit 1979 im DDR-Fernsehen ausgestrahlt wurde, hat heute Kultstatus bei mittlerweile drei Generationen. Gemeinsam mit MDR und ZDF interpretiert KiKA den Klassiker von Günter Meyer und Claus-Ulrich Wiesner im Jubiläumsjahr neu.

Die Dreharbeiten in Bernburg an der Saale sind heute gestartet. Am 17. Oktober ab 13:30 Uhr bietet sich die Gelegenheit, die Produktion zu begleiten. Hiermit möchten wir Sie einladen, vor Ort Eindrücke zu sammeln, Fotos/ Videos zu machen und mit dem Team in Gespräch zu kommen.

Drehort: Bernburger Saalecamper, Dr.-John-Rittmeister-Str. 12-13, 06406 Bernburg

Datum: 17. Oktober 2022, 13:30 – 14:30 Uhr

Ansprechpartner vor Ort: Katharina Gottschalk (Mideu Films) und Toni Quent (KiKA)

Als Interviewgäste stehen Ihnen neben KiKA-Programmgeschäftsführerin, Dr. Astrid Plenk, Elisabeth Bellé (Rolle Tammi), Lale Andrä (Rolle Keks), Anna Schudt (Rolle Hexe), Moritz Führmann (Rolle Riese) vom Cast zur Verfügung. Von Seiten der Produktion werden Ingelore König (Produzentin) sowie Thomas Brinx und Anja Kömmerling (Autorenteam, Die Körbis) vor Ort sein.

Bitte melden Sie sich formlos per E-Mail bis spätestens Freitag, 15. Oktober 2022, an. Nach verbindlicher Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen.

Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme. Falls Sie Fragen haben, stehen wir gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de