10. November 2022

Finale der EBU-Kampagne #SayHi mit Luca Hänni am 11. November bei KiKA

Europaweite Tanzaktion setzt Zeichen gegen Mobbing

Ein Zeichen für Freundschaft und gegen Mobbing setzen – darum geht es bei der europaweiten Tanzchallenge #SayHi. KiKA ist zum dritten Mal Partner der Freundschafts-Kampagne, die von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) initiiert wurde. Moderator Tim Gailus („Team Timster“, KiKA/rbb/NDR) präsentiert das Finale der Aktion am 11. November 2022 um 12:00 Uhr bei KiKA, auf kika.de und im KiKA-Player.

In ganz Europa wurden Kinder wie auch Erwachsene ermutigt, am 11. November tanzend ein Zeichen für Freundschaft zu setzen. 174 Kinder kamen diesem Aufruf nach, tanzten zum Freundschaftssong „Ich bin da für dich“ und schickten ihr Video an KiKA. Einen Zusammenschnitt aller eingesendeten Tänze und auch die Musikvideos der Sängerinnen und Sänger aller teilnehmenden Länder sind am Aktionstag um 12:00 Uhr bei KiKA zu sehen und können auf kika.de und im KiKA-Player abgerufen werden.

Die Teilnahme an der EBU-Kampagne wird in diesem Jahr vom SRF in Zusammenarbeit mit KiKA koordiniert. Luca Hänni vertritt neben Deutschland auch die Schweiz mit einer schweizerdeutschen Version von ‚The One‘.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie im Kommunikationsportal unter kommunikation.kika.de und auf kika.de.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de