26. Januar 2022

Mutig wollen Eydna, Bariki und Stephano sportliche Ziele erreichen

Premieren zum Jahresbeginn bei „Schau in meine Welt!“

Wie erfüllen sich Bariki und Stephano aus Tansania den Traum, Marathonläufer zu werden, und schafft es Eydna von den Färöer-Inseln, sich von einer Klippe abzuseilen? KiKA zeigt am 30. Januar und 6. Februar um 20:30 Uhr die neuen Episoden aus der Doku-Reihe „Schau in meine Welt!“ (rbb/KiKA/Radio Bremen/SWR/MDR/hr) – auch auf kika.de und im KiKA-Player.

„Bariki und Stephano – Wettlauf am Kilimandscharo“ (SWR) am 30. Januar um 20:30 Uhr

Der zwölfjährige Bariki aus Tansania trainiert täglich mit seinem Freund Stephano, um einmal ein berühmter Marathonläufer zu werden. Die Jungs wollen sich für einen sieben Kilometer langen Schulwettlauf qualifizieren, denn wer einen solchen Lauf gewinnt, bekommt nicht nur einen Preis, sondern wird vielleicht von Sponsoren entdeckt und gefördert. Um ihr Ziel zu erreichen, absolvieren sie ein spezielles Training am Kilimandscharo in 3.500 Metern Höhe. Ein paar Hürden müssen die beiden aber bis dahin noch überwinden, denn sie haben noch nicht einmal richtige Laufschuhe.

„Eydna – Leben mitten im Atlantik“ (hr) am 6. Februar um 20:30 Uhr

Mitten im Atlantik zwischen Norwegen, Schottland und Island lebt Eydna auf den Färöer-Inseln. Wenn sie nicht in der Schule ist, kümmert sich Eydna um ihre Schafe und strickt. Ihr größter Traum ist es aber, einmal an den Klippen zu klettern, um sich von dort in eine tiefe Schlucht abzuseilen. Bisher hat sich Eydna das noch nicht getraut, aber gleich nach dem Nationalfeiertag Olavsoka, an dem traditionell in der Hauptstadt Torshaven gemeinsam Lieder gesungen werden, will sie es probieren und ihre Angst überwinden.

Die Reihe „Schau in meine Welt!" (rbb/KiKA/Radio Bremen/SWR/MDR/hr) ist eine Einladung von Kindern für Kinder, Lebenswelten kennenzulernen, die ihnen bislang unbekannt waren. Einen Blick über den Tellerrand zu werfen, gibt neue Einblicke, wirbt um Verständnis, macht die Welt erlebbarer und bringt sie näher zusammen. Die verschiedenen Dokumentationen zeigen Kinder aus aller Welt, die unterschiedlichste Geschichten erzählen, sie aber durch ihr Kindsein miteinander verbinden.

Für die vorgestellten Folgen zeichnen Claudia Schwab (SWR)und Tanja Nadig (hr) verantwortlich.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de