7. Februar 2022

Pavel und Wanda: ein Herz für Tiere

„Schau in meine Welt!“-Premieren im März

Pavel und Wanda haben eine große gemeinsame Leidenschaft: Tiere. Während sich Pavel mit Tierporträts und Vorträgen für den Tierschutz engagiert, treibt Wanda außergewöhnliche Sportarten mit ihrer Husky-Hündin Emily. Zwei Premierenfolgen von „Schau in meine Welt!“ (SWR/rbb) sind am 20. und 27. März, jeweils um 20:30 Uhr bei KiKA zu sehen sowie auf kika.de und im KiKA-Player abrufbar.

„Pavel, der Maler und sein Herz für Tiere“ (SWR) am 20. März um 20:30 Uhr

Die größte Leidenschaft des elfjährigen Pavel aus Arzamas in Russland ist das Malen. Seine Lieblingsmotive sind Katzen und Hunde. Doch er malt nicht nur schöne Tierporträts, sondern nutzt seine Begabung, um ausgesetzten Tieren zu helfen: Er bekommt viele Aufträge für seine Bilder aus ganz Russland und spendet die Einnahmen an Tierheime. Auch möchte Pavel andere auf die Probleme aufmerksam machen und hält in seiner Schule Vorträge. Nun soll er vor Erwachsenen auf dem Tierrechte-Festival in der Nachbarstadt über die bedrohte Tierwelt und Natur sprechen. Der zurückhaltende Pavel will dafür all seinen Mut zusammennehmen und sich auf der Bühne für bedrohte Tiere stark machen.

„Vier schnelle Pfoten für Wanda“ (rbb) am 27. März um 20:30 Uhr

Ein seltenes Hobby betreibt die zwölfjährige Wanda aus Brandenburg: Sie läuft Canicross und fährt Dog-Scooter. Das sind Sportarten, bei denen sie mit ihrer Hündin Emily, ein Huskymischling, ein athletisches Tandem bildet. Wanda liebt ihren Hund und achtet sehr darauf, dass es dem Tier gut geht. Ihr großer Traum ist es, an einem Hundeschlittenrennen teilzunehmen. Dafür trainiert sie mehrmals in der Woche. In diesem Jahr will Wanda auf den Dog-Scooter umsteigen und erstmals bei einem Wettbewerb teilnehmen.

Die Reihe „Schau in meine Welt!" (rbb/KiKA/Radio Bremen/SWR/MDR/hr) ist eine Einladung von Kindern für Kinder, Lebenswelten kennenzulernen, die ihnen bislang unbekannt waren. Einen Blick über den Tellerrand zu werfen, gibt neue Einblicke, wirbt um Verständnis, macht die Welt erlebbarer und bringt sie näher zusammen. Die verschiedenen Dokumentationen zeigen Kinder aus aller Welt, die unterschiedlichste Geschichten erzählen, sie aber durch ihr Kindsein miteinander verbinden.

Für die vorgestellten Folgen zeichnen Claudia Schwab (SWR) und Anke Sperl (rbb) verantwortlich.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de