4. November 2022

Lisa und Lena machen sich stark fürs Ehrenamt

„TickTack – Tu was!“ ab 7. November bei KiKA

In Deutschland engagieren sich rund 30 Millionen Menschen ehrenamtlich. Aber wo kann man sich als junger Mensch überall engagieren und was bedeutet das eigentlich? Lisa und Lena gehen in „TickTack – Tu was!“ (SWR) diesen Fragen auf den Grund und zeigen, welche Ehrenämter Kinder und Jugendliche übernehmen können. Die vierteilige Doku-Reihe ist ein Beitrag zur ARD-Themenwoche „Wir gesucht! Was hält uns zusammen?“ und wird ab 7. November täglich ab 15:00 Uhr bei KiKA, auf kika.de und im KiKA-Player gezeigt.

Lisa und Lena besuchen Einrichtungen und Vereine, die ohne das Ehrenamt nicht existieren könnten. Dabei zeigen sie mit vollem Einsatz und auf ihre eigene Art und Weise, wie viel Spaß Aktivitäten mit Gleichgesinnten in Vereinen bringen und welche Freizeitmöglichkeiten sich damit verbinden lassen. Sie erfahren, wie Sportvereine vielen Menschen in Deutschland Sport in ihrer Freizeit ermöglichen und wie viele verschiedene Aufgaben den ehrenamtlichen Helfern des Roten Kreuzes zuteilwerden. Ebenso lernen sie Organisationen kennen, die sich für den Umweltschutz und für finanziell benachteiligten Menschen einsetzen.

„TickTack – Tu was!“ ist eine Produktion von Tvision GmbH, Köln für den SWR. Redaktionell verantwortlich zeichnet Imogen Nabel unter der Leitung von Stefanie von Ehrenstein. KiKA zeigt die Reihe ab dem 7. November täglich um 15:00 Uhr. Nach der Ausstrahlung können die Episoden auf kika.de und im KiKA-Player abgerufen werden.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de