19. September 2022

Nominierungen für den Kindersoftwarepreis „TOMMI“ stehen fest

Sondersendung zur Preisverleihung: KiKA-Medienmagazin „Team Timster“ am 23. Oktober

Die TOMMInierungen stehen fest, und die Kinderjurys in über 50 Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz dürfen nun die Spiele-Apps, Computer- und Konsolenspiele sowie elektronischen Spielzeuge ausgiebig testen. Der Kindersoftwarepreis „TOMMI“ wird 2022 zum 21. Mal zu vergeben. Die Verleihung findet in einer Sonderausgabe des KiKA-Medienmagazins „Team Timster“ (KiKA/rbb/NDR) am 23. Oktober um 20:00 Uhr bei KiKA, auf kika.de und im KiKA-Player statt.

Die TOMMI-Fachjury durfte alles testen, was Kindern und Jugendlichen besonders viel Spaß macht oder besonders lehrreich ist: In sieben Kategorien durch Jump ’n’ Run-Welten springen, Rennen fahren, etwas über Fake News erfahren oder Rätsel lösen. Erneut zeugen die Einreichungen, unabhängig der Kategorie, von einer enorm hohen Qualität hinsichtlich Bildung und Unterhaltung.

Herausgeber des Kindersoftwarepreises „TOMMI“ ist das Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin. Partner des Preises sind unter anderen die Auerbach Stiftung, der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv), Deutschlandfunk Kultur, die Frankfurter Buchmesse, jugendschutz.net, das ZDF-Kinder- und Jugendprogramm und KiKA.

Alle Informationen zum „TOMMI“ und den Nominierungen 2022 finden Sie unter kindersoftwarepreis.de.

Weitere Informationen zu „Team Timster“ finden Sie unter kommunikation.kika.de.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de