29. März 2022

Ein Ausflug mit Hindernissen und magischen Momenten

LOLLYWOOD-Premiere „Tottori! – Kopfüber ins Abenteuer“ am 1. April bei KiKA

Das beeindruckende Familiendrama „Tottori! – Kopfüber ins Abenteuer“ (KiKA) erzählt sensibel, mit viel Leichtigkeit und Einfühlungsvermögen die Heldinnenreise zweier Schwestern. Der Film zeigt, dass man mit dem Glauben an sich selbst und ein bisschen Einhornmagie, über sich hinauswachsen und jedes Ziel erreichen kann. In beeindruckender norwegischer Kulisse erleben die Mädchen eine Achterbahn der Gefühle. Aber sie geben nicht auf, sondern sich gegenseitig Halt und Kraft. KiKA zeigt die Premiere am 1. April um 19:30 Uhr bei LOLLYWOOD.

Die neunjährige Vega ist sehr korrekt – im Gegensatz zu ihrer kleinen, wilden, noch nicht ganz fünfjährigen Schwester Billie und dem ebenso unbesonnenen Vater. Während ihre Mutter im Krankenhaus liegt, unternehmen Vega, Billie und ihr Vater einen Ausflug in die norwegischen Wälder. Die fröhliche Reise endet jäh, als Vegas Vater in eine Felsspalte stürzt und sich am Knöchel verletzt. Seine Töchter müssen Hilfe holen, sich dabei ihren Ängsten stellen und ihre inneren Superkräfte freisetzen. Ein Buchstabierspiel wird zum Motivator, „Tottori" zum Mutmach-Wort. Die wahre Superkraft der Mädchen besteht darin, sich perfekt zu ergänzen und an die eigenen Fähigkeiten zu glauben. Diese positive und wichtige Botschaft vermittelt der Film mit einer einzigartigen Natürlichkeit und durch eine besondere Nähe zu den jungen Darstellerinnen.

Die norwegische Produktion von Chezville für die ganze Familie ist unter der Regie von Silje Salomonsen und Arild Østin Ommundsen entstanden. Verantwortlich bei KiKA zeichnen Silke Haverkamp und Corinna Schier.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie im KiKA-Kommunikationsportal unter kommunikation.kika.de.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de