6. Juli 2022

Premiere von „Zeig mir das Opferfest!“ (Radio Bremen/KiKA) am 9. Juli bei KiKA

Doku-Reihe stellt das höchste Fest des Islams vor

KiKA-Reporterin Elisabeth besucht in einer neuen Episode „Zeig mir Feiertage!“ (Radio Bremen/KiKA) Naya in Bremen. Hier kann sie miterleben, wie das Opferfest, das wichtigste Fest des Islams, gefeiert wird und welche Traditionen damit verbunden sind. So erfährt sie auch, welche Rolle Vertrauen an diesen Feiertagen spielt und warum ausgerechnet in dieser besonderen Zeit niemand streitet. Bei KiKA ist die Premiere von „Zeig mir das Opferfest!“ (Radio Bremen/KiKA) am 9. Juli 2022 um 15:00 Uhr zu sehen und steht abrufbereit auf kika.de und im KiKA-Player.

Reporterin Elisabeth möchte für „Zeig mir Feiertage!“ (Radio Bremen/KiKA) das Opferfest näher kennenlernen und besucht dazu die 13-jährige Naya in Bremen, um zusammen mit ihr die vier heiligsten Tage des Islams zu begehen. Doch bevor das Familienfest beginnt, zeigt Naya ihr den Koran, das heilige Buch des Islams. Bei einem Gottesdienst erfährt Elisabeth mehr über die Traditionen der islamischen Kultur und bekommt an dessen Ende eine süße und ebenso abenteuerliche Überraschung. Elisabeth und Naya beantworten viele interessante Fragen wie „Was hat das Haarkämmen eigentlich mit Vertrauen zu tun?“ oder „Wie passen Süßigkeiten und ein Moscheebesuch zusammen?“ und werden dabei von spannenden Comic-Einspielern unterstützt.

Doku-Reihe „Zeig mir Feiertage!“ macht religiöse Vielfalt erlebbar

Warum heißt Himmelfahrt eigentlich Himmelfahrt? Was hat das Osterei mit Jesus zu tun, und was wird am muslimischen Zuckerfest gefeiert? Die Reporterinnen Elisabeth („ERDE AN ZUKUNFT“ /KiKA) und Soraya („Team Timster“ /KiKA/rbb/NDR) entdecken die Feiertage der großen Weltreligionen. Dabei klären sie das „Warum“ und stellen auch ungewöhnliche Fragen. Sie besuchen Kinder in ganz Deutschland und begleiten sie bei den Vorbereitungen und Feierlichkeiten in ihren Familien und Gemeinden. Comics nehmen die Kinder mit in die Geschichten der verschiedenen heiligen Schriften, Stop-Motion Animationen zeigen Fun Facts und Informatives zu den Religionen, Feiertagen und Brauchtümern.

„Zeig mir das Opferfest“ ist eine Bremedia Produktion im Auftrag von Radio Bremen und KiKA. Die Redaktion für Radio Bremen verantworten Susanne Brahms und Michaela Herold, für KiKA zeichnen Rafael Bies und Dr. Matthias Huff verantwortlich. Die neue Folge wird am 9. Juli um 15:00 Uhr gezeigt und kann auf kika.de und im KiKA-Player abgerufen werden.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de