Dorian und Ole haben beide mehrmals schwere Schicksalsschläge überwunden. Das verbindet.

Olha aus Berlin hilft ihren ukrainischen Freunden Mark und Mattvii, in Berlin gut anzukommen. Denn am Liebsten wollen die beiden sofort zurück nach Kiew.

Friedrich will mit einem Computer einen "Blitzer für Schulen" bauen. Das Gerät soll Schülern zeigen, wenn sie zu schnell im Schulgebäude laufen.

Laurin interessiert sich für die besonderen Tiere und Planzen in Mooren. Laurin möchte verhindern, dass Torf abgebaut und die Moore so zerstört werden.

Die 14-jährige Daria ist in der Theatergruppe "Wellenbreker". Das Besondere an dieser Theatergruppe ist, dass die Jugendlichen plattdeutsch sprechen.

Jana oder Arina sind aus der Ukraine. Ihr Leben mit dem Krieg ist gefährlich und schwierig. Ian oder Alisha aus Rumänien und Deutschland wollen helfen.

Taisiya und Ivan erleben mitten im Winter, dass Strom und Heizung ausfallen. Arina wohnt mittlerweile in Bremen und hat deutsche Freundinnen gefunden.

Der Krieg in der Ukraine schockiert die Welt. Aber es gibt auch eine ungeahnte Welle der Solidarität, an der sich auch Kinder und Jugendliche beteiligen.

Luise, 14 Jahre, bereist mit ihrer Familie ein Jahr lang die Welt. Ein Abenteuer auf einer Segelyacht, bei dem sie auch den Atlantik überquert.

Frei sein auf Kufen - Hannah und das Eis

Sendung vom 13.02.2022 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

In Hannahs Welt steht der Sport im Mittelpunkt. Seit mehr als einem Jahr betreibt sie intensiv Eisschnelllauf. Um jeden Tag auf dem Eis sein zu können, hat Hannah sich entschieden auf ein Sportinternat in Erfurt zu gehen. Dort lebt sie nun mit anderen Leistungssportlern. Sie liebt den Trubel im Internat, aber sie muss auch mit den wachsenden Anforderungen an ihre Leistungen umgehen.

Video Link kopieren