9. Septmeber 2021

Zehn Jahre „ENE MENE BU … und dran bist du!“

Kreativ-Magazin für Vorschulkinder präsentiert neuen Titelsong und Geburtstagssteckfiguren

Viele kreative Einsendungen von Geburtstagsgeräuschen und gestalteten Steckfiguren haben KiKA zum zehnjährigen Jubiläum des Vorschulformats „ENE MENE BU … und dran bist du!“ (KiKA) erreicht: Ab 13. September um 9:15 Uhr feiern ein neuer Titelsong der Band „Phrasenmäher“ und ausgewählte Steckfiguren in neuer animierter Ausstellung Premiere. Darüber hinaus sind auf kikaninchen.de viele neue Geburtstagsfilme zu finden.

Dr. Astrid Plenk | Rechte: KiKA/Carlo Bansini
Dr. Astrid Plenk

„Wir lassen die Kreativität der Kinder jede Woche hochleben. Das Vorschul-Magazin motiviert,selbst aktiv zu sein, um sich kreativ auszuprobieren. Das fördert die Fertigkeiten und Kompetenzen der Jüngsten und legt einen Grundstein für die Aneignung ästhetischer Bildung. Fantasie ist der größte Schatz bei Kindern und sollte schon früh begleitet werden. Mit viel Sorgfalt und Liebe wird ‚ENE MENE BU‘ nunmehr seit zehn Jahren in Erfurt am Standort von KiKA produziert und begeistert Kinder und Eltern.“

Dr. Astrid Plenk, KiKA-Programmgeschäftsführerin

Viele kreative Ideen zum „ENE MENE BU“-Jubiläum

Zwischen dem 13. September und 9. Oktober werden der neue Opener-Song aus eingesandten Geburtstagsgeräuschen einer Mitmachaktion zu hören sein sowie eine Auswahl fantasievoll gestalteter Geburtstagssteckfiguren präsentiert. Kinder, die die animierten Basteleien in jeder Folge vorstellen, werden zudem intensiver in die Auswahl der Einsendungen eingebunden: Sie entscheiden mit, welche Steckfiguren und Bilder bei „ENE MENE BU“ präsentiert werden. Das lässt das Format seinem Leitsatz „von Kindern für Kinder!“ noch näherkommen. Zum Jubiläum feiert ein von Kindern gestaltetes Gebäude Premiere, durch das die Sprecherkinder in jeder Folge führen. Die 3-D-animierte Umsetzung bietet eine gänzlich neue Präsentationsfläche in bekannter „ENE MENE BU“-Optik.

In dem mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten Kreativ-Magazin „ENE MENE BU“ wird seit 2011 geklebt, gemalt und der Fantasie freien Lauf gelassen. Drei- bis Sechsjährige werden in ihrer Lebenswelt begleitet, während sie Ideen aus ihrem Alltag zeigen und dabei nicht nur verschiedene Materialien kennenlernen, sondern auch kleine Kunstwerke kreieren.

Die Pop-Band „Phrasenmäher“ komponierte und textete das bekannte „ENE MENE BU“-Titellied, wie auch das gesamte Musikdesign des Formats. Sie sind bekannt für ihren innovativen Mix der Musikstile und für ihr kluges Spiel mit Sprache.

Verantwortliche Redakteur*innen bei KiKA sind Diana Jung, Theresa Tatzelt, Dorit Jackermeier, Peter Kroker und Vorschul-Redaktionsleiter Matthias Franzmann.

Weitere Informationen zu „ENE MENE BU … und dran bist du!“ (KiKA) sind im KiKA-Kommunikationsportal unter kommunkation.kika.de abrufbar.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de