16. September 2022

25 Jahre KiKA: Premiere der Ko-Produktion „Ach du heilige Scheibe – Die Abenteuer von Mimo und Leva“ am 20. September

KiKA zeigt neue Serie zur Himmelsscheibe von Nebra

Die neue KiKA-Animationsserie „Ach du heilige Scheibe – Die Abenteuer von Mimo und Leva“ (KiKA/MDR/hr/BR/SWR/WDR) erzählt von den Geschwistern Leva und Mimo, die mit ihrer Familie während der Bronzezeit in einem kleinen Dorf leben. Wie der Alltag der Geschwister vor etwa 3.600 Jahren aussieht und was es mit der Himmelsscheibe von Nebra auf sich hat, wird ab dem 20. September täglich um 18:00 Uhr bei KiKA zu sehen sein. Die ersten vier Folgen können bereits am Tag vor der Premiere auf kika.de und im KiKA-Player abgerufen werden.

In „Ach du heilige Scheibe – Die Abenteuer von Mimo und Leva“ (KiKA/MDR/hr/BR/SWR/WDR) werden universelle Themen wie Freundschaft, Familie, Wünsche, Träume und Herausforderungen zielgruppengerecht aufbereitet. Als Inspiration für das Setting der Serie dient die berühmte „Himmelsscheibe von Nebra“, die 1999 von Raubgräbern auf dem Mittelberg (Sachsen-Anhalt) gefunden wurde und als die älteste bisher bekannte konkrete Himmelsdarstellung gilt.

Der zwölfjährige Mimo soll einmal das Amt seines Vaters übernehmen, der der Anführer des Dorfes ist, in dem die berühmte Himmelsscheibe aufbewahrt wird. Statt Bronzegießen und Anführen zu lernen, sinniert er lieber, ob es nicht gerechter wäre, wenn alle mitentscheiden könnten. Seine neunjährige Schwester Leva hingegen würde viel lieber das Handwerk des Bronzegießens lernen und vielleicht selbst einmal Anführerin werden. Jeder Tag im Dorf bringt den Geschwistern und ihren Freund*innen neue Abenteuer, die es mit Mut, Verstand und einer extragroßen Portion Humor zu bestehen gilt.

Gefördert wurde die 26-teilige Comedy-Animationsserie von der Mitteldeutschen Medienförderung. „Ach du heilige Scheibe – Die Abenteuer von Mimo und Leva“ wurde als Ko-Produktion von MIDEU FILMS GmbH mit KiKA (federführend), MDR, hr, BR, SWR und WDR umgesetzt. Die Geschichten stammen vom Autoren-Trio Matthias Frahm, Paul Markurt und Andreas Strozyk. Für KiKA zeichnen Corinna Schier und Andreas Schloß verantwortlich.

Weitere Informationen und Bildmaterial stehen unter kommunikation.kika.de zum Abruf bereit.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de