Verantwortung

Kulturförderung

KiKA setzt sich für Qualität und Medienkompetenz ein und kooperiert mit verschiedenen Partnern aus dem Kindermedienbereich. Ziel ist, hochwertige (Medien-)Angebote für Kinder weiterzuentwickeln.

Dr. Astrid Plenk | Rechte: KiKA/Carlo Bansini
Dr. Astrid Plenk

Strategische Partnerschaften und Netzwerkarbeit sind im Kindermedienmarkt wichtig, um Qualität abzusichern und bestmögliche Medieninhalte schon für die Jüngsten bereitzustellen.“

KiKA-Programmgeschäftsführerin Dr. Astrid Plenk

Für filmreife Stoffe, internationalen Austausch und herausragende Talente nach oben

Das Engagement für hochwertige Kinderfilme und -medien, national und international, hat bei KiKA einen hohen Stellenwert. Daher setzt sich der Kinderkanal von ARD und ZDF auf breiter Ebene für Medienangebote ein und kooperiert mit verschiedenen Festivals und Institutionen, um herausragende Inhalte, internationale Dialoge, synergetische Netzwerke und konkrete Talente zu fördern.

Neben der Unterstützung nationaler und internationaler Filmfestivals wie „Goldener Spatz“, „Prix Jeunesse“ und „Schlingel“ engagiert sich KiKA für den „Young Audience Award", den Drehbuchpreis „Kindertiger“ und für den Kindersoftwartepreis „TOMMI“.

Für einen ausgewogenen Umgang mit Medien nach oben

Die Welt der Kinder ist immer stärker durch mediale Einflüsse geprägt. Mit seinen Angeboten möchte KiKA die soziale, emotionale und kognitive Entwicklung der Kinder fördern und Erwachsenen begleitend zur Seite stehen.

Der Kinderkanal von ARD und ZDF beteiligt sich zudem an Beratungsangeboten wie „so geht Medien“ (BR), „SCHAU HIN!“ oder Fachmessen wie der didacta. Seit 2019 ist KiKA außerdem Mitglied bei fragFINN e.V.: Gemeinsam engagiert man sich für eine kindgerechte Onlinewelt.

MENT Media Class nach oben

Zur praxisnahen Weiterbildung für Studierende im Medienbereich wird jährlich die MENT Media Class vom Mediennetzwerk Thüringen e.V. veranstaltet (ehem. Springschool). Ziel der zweiwöchigen Veranstaltung ist es, Einblicke in die Produktion von klassischen und neuen Medienformaten zu geben.

Weitere Informationen

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de

Für zusätzliche Bildanfragen wenden Sie sich bitte an bildredaktion@kika.de.