Junior Eurovision Song Contest 2021

„Junior ESC – Wer fährt nach Paris?”

Deutschland beteiligt sich am 19. Dezember zum zweiten Mal am Junior ESC. Die Casting-Show „Junior ESC – Wer fährt nach Paris“ wird am 10. September ab 19:30 Uhr live bei KiKA und auf kika.de gezeigt.

Plattformübergreifend bei KiKA, auf kika.de und im KiKA-Player:

8. September 20:00 Uhr „KiKA LIVE“ (Kennenlernen der Finalistinnen)
9. September 20:00 Uhr „KiKA LIVE“ (Proben vor der Live-Casting-Show)
10. September 19:30 Uhr „Junior ESC – Wer fährt nach Paris?“ (Live-Casting-Show)
11. September 20:00 Uhr „KiKA LIVE“ (Interview mit der Gewinnerin und Chat auf kika.de)
19. Dezember 17:00 Uhr „Junior Eurovision Song Contest Paris 2021“ (live aus Paris)

Junior Eurovision Song Contest 2021: „Imagine“ nach oben

Der 19. Junior Eurovision Song Contest findet am Sonntag, dem 19. Dezember, in der La Seine Musicale statt – einer spektakulären Konzerthalle auf der Île Seguin (Seguin-Insel) in der Seine. Ausrichter ist die öffentlich-rechtliche Fernsehanstalt Frankreichs, France Télévisions, in Zusammenarbeit mit der Europäischen Rundfunkunion (EBU). Gemeinsam mit dem NDR verantwortet KiKA die deutsche Beteiligung.

Angelehnt an den Gewinnertitel „J'imagine“ der französischen Kandidatin Valentina beim Junior ESC 2020 in Warschau, ist das Motto in diesem Jahr „Imagine“ (deutsch: Stell dir vor). Passend zum Austragungsort prangt der Eiffelturm auf dem diesjährigen Logo des Junior ESC und lässt viel Interpretationsspielraum.

Deutschland beteiligt sich zum zweiten Mal am Junior ESC. Die Casting-Show „Junior ESC – Wer fährt nach Paris?“ (KiKA) wird im Central Club in Erfurt produziert und am 10. September ab 19:30 Uhr live bei KiKA und auf kika.de gezeigt.

KiKA-Casting-Show: „Junior ESC – Wer fährt nach Paris?“ live aus Erfurt nach oben

Drei Nachwuchssängerinnen beim deutschen Vorentscheid

Die KiKA-Community hat Ende Juli in einem Online-Voting auf kika.de entschieden: Marta (10 Jahre), Pauline (12 Jahre) und Emilie (13 Jahre) haben es in den Junior ESC-Vorentscheid geschafft. Für die drei Mädchen aus Bad Salzuflen, Koblenz und Homburg rückt der Traum von der großen Bühne in Paris einen Schritt näher: Am 10. September um 19:30 Uhr können sie ihr Talent in der Live-Casting-Show „Junior ESC – Wer fährt nach Paris?“ aus Erfurt unter Beweis stellen.

Eine prominent besetzte Fachjury mit dem jungen Musiker Gabriel Kelly, der Influencerin und Sängerin Selina Mour und Hannah aus dem „TanzAlarm“ (KiKA) gibt den drei Finalistinnen in der Casting-Show Tipps. Sie steht ihnen mit ihren Gesangs- und Bühnenerfahrungen zur Seite.

Wer am Ende das Ticket nach Paris gewinnt, entscheidet das KiKA-Publikum im Online-Voting auf kika.de. Auch den Siegersong bestimmt das Publikum. Die drei Finalistinnen konnten sich aus einer kleinen Auswahl an Liedern jeweils zwei Songs aussuchen, die sie in der Casting-Show performen werden. Für diese Titel haben sie sich entschieden:

  • IMAGINE US
  • GUT SO
  • HAUSBOOT

Moderiert wird die Live-Show von Jessica Schöne und Ben Blümel (bekannt aus „KiKA LIVE“).

Jessica Schöne | Rechte: KiKA/Christopher Schmid
Jessica Schöne

„Wir haben in Deutschland so viele junge Talente, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Mit dem Junior ESC bieten wir ihnen die Möglichkeit, ihr musikalisches Können zu beweisen und die einmalige Chance, unser Land auf einer internationalen Bühne zu vertreten. Wir freuen uns schon sehr darauf mit den Kandidatinnen mitzufiebern, aber auch gemeinsam mit den Fans die Reise der Gewinnerin bis nach Paris zu begleiten. Musik verbindet, über die Ländergrenzen hinweg und das ist etwas ganz Wertvolles in der heutigen Zeit. Der ESC ist schon lange eine Institution und der Junior ESC bahnt sich nun auch seinen Weg dahin.“

Jessica Schöne
Ben Blümel | Rechte: KiKA/Christopher Schmid
Ben Blümel

„Ich freue mich sehr auf den Vorentscheid, weil man auch mal Zeit hat, die Kandidatinnen etwas besser kennenzulernen! Außerdem liebe ich Musik und davon wird diese Sendung leben – versprochen!“

Ben Blümel

Des Weiteren begleiten die beiden auch in „KiKA LIVE“ den Junior ESC bis zum Finale im Dezember.

Redaktion
KiKA: Dr. Matthias Huff und Marko Thielemann
NDR: Ole Kampovski und Ulrike Ziesemer